RSS

Sebastian Herrmann

Sebastian Herrmann

Sebastian Herrmann hat eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert. Nach der Ausbildung hat Herr Herrmann ein Studium zum Diplom Betriebswirt (FH) abgeschlossen. Herr Herrmann ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb).

Liste unserer Autoren

 

Alle Beiträge von Sebastian Herrmann:

 

Hessen: Grunderwerbsteuer von 3,5 Prozent auf 5 Prozent

Freitag, 30 November 2012

Kein Kommentar

Der Landtag aus Hessen hat einstimmig die Erhöhung der Grundwerbsteuer von 3,5 Prozent auf 5 Prozent beschlossen. Dadurch sollen etwa 230 Millionen Euro  eingenommen werden. Davon sollen rund 85 Prozent in der Landeskasse bleiben und die restlichen 15 Prozent an die Kommunen über den kommunalen Finanzausgleich fließen. mehr...

 
 
 

Niedersachsen: Rauchwarnmelder werden Pflicht

Donnerstag, 3 Mai 2012

Kein Kommentar

In Niedersachsen werden Rauchwarnmelder in Wohnungen Pflicht. Ab dem 01.11.2012 werden in Neubauwohnungen Rauchwarnmelder Pflicht. Die Melder müssen in sämtlichen Aufenthaltsräumen, Fluren, Rettungswegen und Schlafräumen installiert werden. In Bestandswohnungen müssen Rauchwarnmelder bis Ende 2015 installiert werden. In der Landesbauordnung wurden die Änderungen am 12.04.2012 veröffentlicht. mehr...

 
 
 

Nettomiete

Freitag, 23 September 2011

Kein Kommentar

Die Nettomiete ist das Nutzungsentgelt für ein angemietetes Haus oder einer Wohnung. Die Nettomiete enthält keine Nebenkosten, d.h. es sind keine Betriebskosten, Stromkosten oder Wasserkosten enthalten. Diese Kosten werden gesondert im Mietvertrag erhoben. Strom- und die Wasserkosten können auch an den jeweiligen Versorger direkt gezahlt werden. mehr...

 
 
 

Denkmalschutz

Montag, 19 September 2011

Kein Kommentar

Beim Denkmalschutz geht es um Maßnahmen die getroffen werden, die zur Erhaltung und Pflege von historischen oder architektonisch wertvollen Gebäuden dienen. mehr...

 
 
 

Darlehen

Sonntag, 18 September 2011

Kein Kommentar

Eine andere Bezeichnung für ein Darlehen ist ein Kredit und dient zur Aufnahme von Geld bei einem Darlehensgeber (z.B. Bank) zum Kauf einer Immobilie oder zur Finanzierung eines Bauvorhaben. mehr...

 
 
 

Dauerwohnrecht

Sonntag, 18 September 2011

Kein Kommentar

Durch ein Dauerwohnrecht erhält man das Recht an einem Grundstück, welches einem dazu ermächtigt, ein Haus oder Wohnung was auf dem besagten Grundstück sich befindet, dauerhaft zu nutzen. mehr...

 
 
 

Bürgschaft

Sonntag, 18 September 2011

Kein Kommentar

Eine Bürgschaft ist die Verpflichtung eines Bürgen gegenüber Dritten (Gläubigern). Dies kann zum Beispiel für Mietschulden oder ausstehenden Zahlung für Darlehen. Zahlt der eigentliche Schuldner nicht bzw. kommt er seinen Verpflichtungen nicht nach, muss der Bürge zahlen. eine Bürgschaft ist nur dann rechtsgültig, wenn sie schriftlich erklärt wurde. mehr...

 
 
 

Löschungsbewilligung

Montag, 29 August 2011

Kein Kommentar

Die Löschungsbewilligung wird durch den Gläubiger des jeweiligen Grundpfandrechts erteilt, z.B. durch die Rückzahlung eines Darlehns, dadurch wird dann das Grundpfandrecht im Grundbuch gelöscht. Ohne eine Bewilligung durch den Gläubiger (meistens Banken oder Sparkassen) erfolgt keine Löschung. Eine Bewilligung wird durch eine Urkunde/öffentliches Dokument des Gläubiger erklärt und über einen Notar beim Grundbuch erfolgt dann […] mehr...

 
 
 

Löschungsvormerkung

Montag, 29 August 2011

Kein Kommentar

Eine Löschungsvormerkung wird im Grundbuch eingetragen, dadurch können Ansprüche gesichert werden, die ein Gläubiger gegenüber dem Eigentümer des Grundstücks hat. mehr...

 
 
 

Vorkaufsrecht

Montag, 29 August 2011

Kein Kommentar

Beim Vorkaufsrecht erhalten Käufer bei Interesse das Recht, das Grundstück zu kaufen. Um das Vorkaufsrecht geltend machen zu können, muss dieses Recht in das Grundbuch eingetragen werden oder es wird vertraglich vereinbart, dann greift das Vorkaufsrecht, auch dann wenn ein Kaufvertrag mit einem Dritten geschlossen wurde. Es gibt neben dem privaten auch ein öffentliches Vorkaufsrecht […] mehr...