RSS

Dachdämmung dringend empfohlen

Donnerstag, 15 Dezember 2011

Energiesparen

Die Immobilienprofis empfehlen Eigentümern eine Wärmedämmung des Dachs. Eine moderne Wärmeschutzverglasung ist bei Mietimmobilien am rentabelsten.

Vor einer kostspielige Sanierung ist es sinnvoll, sich genau zu informieren, welche Maßnahmen am rentabelsten sind. Die Studie Marktmonitor Immobilien 2011 zeigt, was Makler empfehlen.
Fast drei viertel (71 Prozent) der deutschen Immobilienprofis empfehlen Eigentümern, die über einen Verkauf nachdenken, zu einer Dachdämmung. Außerdem halten sie eine Fassadendämmung (60 Prozent) und eine Wärmeschutzverglasung (59 Prozent) als gute Investitionen im Vorfeld eines Verkaufs. Eigentümern, die ihre Immobilie vermieten möchten, raten die Makler am häufigsten zu einer Wärmeschutzverglasung (63 Prozent). Zu einer Investition in eine Fassadendämmung raten 57 Prozent und in eine Brennwertheizung 44 Prozent.
Alles in allem halten die Makler energetische Sanierungsmaßnahmen oder Teilsanierungen für sinnvolle Investitionen. Dabei geht es zum einen darum, den Marktwert einer Immobilie zu steigern – vor allem, wenn ein Verkauf oder eine Neuvermietung ansteht – und zum anderen, die Kosten zu senken und die Umwelt zu schonen. Besonders für Kaufinteressierte spielt der energetische Zustand einer Immobilie eine immer größere Rolle, da sie mögliche Mängel nach dem Kauf aus der eigenen Tasche beheben lassen müssten.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Dachdämmung dringend empfohlen”

Kein Trackback zu “Dachdämmung dringend empfohlen”

Hinterlassen Sie einen Kommentar