RSS

DIC Asset übernimmt 190 Millionen Euro Portfolio

Dienstag, 18 Oktober 2011

Aktuelles

Die DIC Asset AG gab heute bekannt, dass sie mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Oktober 2011 die restlichen 50 Prozent an drei Joint Ventures mit Fonds übernimmt, die von Morgan Stanley Real Estate Investing beraten werden.

Damit wird die DIC Asset AG alleinige Eigentümerin eines Portfolios mit einem Marktwert von rund 190 Mio. EUR. Dies umfasst rund 20 Büro-Objekte in Berlin und Frankfurt. Dies führt zu einer durchschnittlichen anfänglichen Mietrendite bezogen auf den Kaufpreis von 7,7 Prozent.

Durch diese Übernahme erhöhen sich auf Jahressicht die Mieteinnahmen der DIC Asset um rund 7 Mio. Euro. Der FFO steigt dabei um rund 3,5 Mio. Euro und ergibt einen FFO-Beitrag für das vierte Quartal von 0,9 Mio. Euro.
Die DIC Asset hat durch diese Übernahme ihr geplantes Portfoliowachstum von 200-300 Mio. Euro für 2011 schon erreicht. Die Zukäufe des Unternehmens summieren sich in diesem Jahr schon auf über 280 Mio. Euro. Das Portfolio beinhaltet eine Mietfläche von rund 90.000 qm, wobei sich die Mieteinnahmen mit rund 72 Prozent vor allem aus Büroflächen und mit etwa 17 Prozent aus Handelsflächen zusammensetzen. Die Objekte aus den Segmenten Core plus und Value added zeigen zudem eine diversifizierte Mieterstruktur mit Adressen hoher Bonität auf. Die durchschnittliche Mietlaufzeit der bestehenden Mietverträge beläuft sich auf rund 5,6 Jahre und eine Vermietungsquote von rund 90 Prozent. Mit dem Erwerb verbessert die DIC Asset AG die Struktur des Gesamtportfolios noch weiter.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “DIC Asset übernimmt 190 Millionen Euro Portfolio”

Kein Trackback zu “DIC Asset übernimmt 190 Millionen Euro Portfolio”

Hinterlassen Sie einen Kommentar