RSS

Immobilienpreise fallen in Frankreich

Montag, 8 September 2008

Aktuelles

Erst fielen die Preise in Großbritannien und Spanien. Nun fallen auch die Immobilienpreise in Frankreich. Der Preisverfall ist erst vor kurzem eingetreten. In den letzten drei Monaten ist ein Preisrückgang von 1,9 Prozent bei Häusern und Wohnungen zu verzeichnen. Insgesamt wird ein Rückgang von 3 Prozent für das Jahr 2008 erwartet. Für das Jahr 2009 ist von einem Preisverfall von 3 bis 5 Prozent auszugehen.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Immobilienpreise fallen in Frankreich”

Kein Trackback zu “Immobilienpreise fallen in Frankreich”

Hinterlassen Sie einen Kommentar