RSS

KfW: Förderprogramm zur Gebäudesanierung ist vorerst gestoppt

Sonntag, 24 Januar 2010

Aktuelles

Die Staatsbank KfW hat als Förderprogramm zur Gebäudesanierung fürs erste gestoppt. Dieser Schritt wurde nötig, da der Bundeshaushalt für 2010 noch nicht verabschiedet wurde.

Für die Bauherren soll es aber keine Nachteile geben. Die Verzögerung führt zu keinen Engpässen, so Minister Peter Ramsauer. Am 27. Januar 2010 soll sich der Haushaltsausschuss mit dem Thema befassen und eine Lösung finden.

Anträge, für günstige Kredite oder Zuschüsse für Energieeffizientes Bauen oder Sanieren, für den Hausbau, Altbausanierung oder der Installation von Solaranlagen, können wie gewohnt gestellt werden.

Im Jahr 2009 betrug das Fördervolumen nach KfW-Angaben rund 8,7 Milliarden Euro. Mit dieser Summe wurden rund 550.000 Wohnungen gefördert. Der Kohlendioxid-Ausstoss soll so um ca. 1,3 Millionen Tonnen reduziert worden sein. Der Bund stellte über die KfW ca. 2,2 Milliarden Euro zur Verfügung.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “KfW: Förderprogramm zur Gebäudesanierung ist vorerst gestoppt”

Kein Trackback zu “KfW: Förderprogramm zur Gebäudesanierung ist vorerst gestoppt”

Hinterlassen Sie einen Kommentar