RSS

Nordrhein-Westfalen erwirbt Vodafone-Gebäude

Montag, 12 Januar 2009

Aktuelles

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen hat das Vodafone-Gebäude, den Peter-Behrens-Bau, ein Parkhaus und weiteres Bürogebäude erworben. Spätestens 2012 sollen dort ca. 1.300 Bedienstete des Bundeslandes untergebracht werden. Vodafone hingegen baut zwei neue Hauptniederlassungen in Ratingen und auf dem ehemaligen Gatzweiler-Gebäude in Heerdt.

Die Gebäude sollen sich nach bereits durchgeführter Renovierung und Sanierung in einem erstklassigem Zustand befinden. Angeblich beträgt der Kaufpreis 200 Millionen Euro. Der Kaufpreis wurde aber von keiner Seite bestätigt.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Nordrhein-Westfalen erwirbt Vodafone-Gebäude”

Kein Trackback zu “Nordrhein-Westfalen erwirbt Vodafone-Gebäude”

Hinterlassen Sie einen Kommentar