RSS

Offene Immobilienfonds bleiben weiter geschlossen

Montag, 2 November 2009

Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds zeichnen sich dadurch aus, dass die Fondsanteile jederzeit zurückgegeben werden können. Das gilt jedoch nicht in Krisenzeiten. Denn offene Immobilienfonds müssen stets über ausreichend liquide Mittel verfügen, um Fondsanteile auch wieder zurücknehmen zu können.
Der Fondsmanager kann die Rücknahme der Fondsanteile aussetzen, wenn übermäßig viele Anteile zurückgegeben werden und ein Liquiditätsengpass droht. Sinkt die Liquidität unter 5 Prozent, so muss die Rücknahme von Anteilen ausgesetzt werden.

In den vergangenen Tagen haben mehrere offene Immobilienfonds die Aussetzung der Anteilsrücknahme erneut verängert.

KanAm US-Grundinvest Fonds
Wie bereits am 22.10. berichtet bleibt der KanAm US-Grundinvest Fonds (ISIN DE0006791817 / WKN 679181) ein weiteres Jahr bis zum 27.10.2010 geschlossen.
Der KanAm US-Grundinvest Fonds wurde am 20.05.2003 aufgelegt und investiert in Büroimmobilien und Einzelhandelsimmobilien in Nordamerika. Laut KanAm liegt die Vermietungsquote momentan bei etwa 98 Prozent.

DEGI Europa Fonds

Der DEGI Europa Fonds (ISIN DE0009807800 / WKN 980780) mit einem Fondsvolumen von rund 1,7 Mrd. Euro bleibt ebenfalls weiter geschlossen.  Die Aussetzung der Anteilsrücknahme beträgt maximal 12 Monate. Der DEGI Europa ist bereits seit dem 30.10.2008 ausgesetzt. Die Liquidität konnte innerhalb des letzten jahres zwar erhöht werden, jedoch reiche dies laut DEGI noch immer nicht aus, um eine Beendigung der Rücknahmeaussetzung zu vollziehen.

Der DEGI Europa wurde am 07.11.1972 aufgelegt und investiert in Immobilien europäischer Wirtschaftszentren.

Morgan Stanley P2 Value Immobilienfonds

Anleger, die Fondsanteile des Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value (ISIN DE000A0F6G89 / WKN A0F6G8) in ihrem Portfolio haben, müssen sich ebenfalls noch eine Weile gedulden, bis sie wieder Fondsanteile zurückgeben können. Der P2 Value bleibt auch für bis zu zwölf weitere Monate geschlossen. Obwohl der Fonds momentan über eine Bruttoliquidität von etwa 16 Prozent verfügt ist das Fondsmanagement die Meinung, dass die Öffnung des Fonds bei der momentanen Marktlage nicht vertretbar sei.

Der Morgan Stanley P2 Value ist seit dem 04.11.2005 auf dem Markt und ist durch eine 2-Portfoliostrategie gekennzeichnet.

Pramerica TMW Immobilien Weltfonds

In die Riege der Fonds-Aussetzer reiht sich auch der Pramerica TMW Immobilien Weltfonds (ISIN DE000A0DJ328 / WKN a0DJ32) mit ein. Der Fonds bleibt, wie alle bereits aufgeführten offenen Immobilienfonds, auch um bis zu zwölf weitere Monate geschlossen. Die Kapitalanlagegesellschaft (KAG) hat vor kurzem zur Liquiditätserhöhung eine Immobilie in der Schweiz verkauft. Dabei handelt es sich um die Die Büroimmobilie „Centre Azur“ in Genf. der Verkaufspreis (abzüglich Nebenkosten und Steuern) betrug 138,64 Mio. CHF.

Auf der Website des Pramerica TMW Immobilien Weltfonds kann man momentan folgendes lesen:

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung des TMW Immobilien Weltfonds im 4. Quartal 2009 auf Hochtouren. Wir werden Sie über den genauen Termin rechtzeitig vorher informieren.

Man darf gespannt sein, ob der Pramerica TMW Immobilien Weltfonds noch in 2009 geöffnet wird.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Offene Immobilienfonds bleiben weiter geschlossen”

Kein Trackback zu “Offene Immobilienfonds bleiben weiter geschlossen”

Hinterlassen Sie einen Kommentar