RSS

Patrizia AG erzielt ein Vorsteuerergebnis von 21,3 Millionen Euro

Dienstag, 12 August 2008

Aktuelles, Immobilienaktien

Die Immobilienfirma Patrizia AG aus Augsburg hat ein Vorsteuerergebnis im 2. Quartal 2008 von 21,3 Millionen Euro erzielt. Für das erste Halbjahr 2008 weist die Patrizia AG einen Gewinn von 1,8 Millionen Euro nach Steuern aus. Das mehr als positive Vorsteuerergebnis im 2. Quartal wurde durch Zinssicherungsgeschäfte erzielt. Der Umsatz stieg im Quartalsvergleich auf 51,7 Millionen Euro (um rund 11 Prozent).

An der Börse hat man auf auf die Zahlen der Patrizia AG verhalten reagiert. Die Patrizia Aktie (WKN PAT1AG, ISIN DE000PAT1AG3) schloss auf XETRA bei 2,76 Euro (+1,47 Prozent). Ernüchternd hingegen ist auch die Kursentwicklung auf Zweijahressicht. Hier ergibt sich ein Minus von 87 Prozent.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Patrizia AG erzielt ein Vorsteuerergebnis von 21,3 Millionen Euro”

Kein Trackback zu “Patrizia AG erzielt ein Vorsteuerergebnis von 21,3 Millionen Euro”

Hinterlassen Sie einen Kommentar