RSS

Schleswig-Holstein: Outletcenter in Neumünster vorerst gestoppt

Sonntag, 24 Januar 2010

Aktuelles

Das Oberverwaltungsgericht Schleswig hat den Bebauungsplan für ein Outlet Center in Neumünster fürs erste gestoppt. Das Vorhaben wurde durch einen Eilantrag der Stadt Rendsburg beim Oberverwaltungsgericht Schleswig gestoppt.

Die Stadt Rendsburg und weitere Kommunen befürchten negative Auswirkungen auf Ihre Innenstädte. Das Outlet Center soll auf einem rund acht Hektar großem Grundstück, nahe an der A7 gelegen, entstehen.

Die Verkaufsfläche soll ca. 20.000 Quadratmeter betragen und es sollen rund 400 Arbeitsplätze entstehen.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Ein Kommentar zu “Schleswig-Holstein: Outletcenter in Neumünster vorerst gestoppt”

Ein Trackback zu “Schleswig-Holstein: Outletcenter in Neumünster vorerst gestoppt”

  1. […] eine Klage gegen die Stadt Neumünster eingereicht und ein Normenkontrollverfahren gegen den Bebauungsplan im Industriegebiet Süd zur Errichtung eines Designer-Outlet-Centers (DOC) beantragt. Die Klage […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar