RSS

Deutscher Mieterbund

Folgende Beiträge wurden mit dem Tag "Deutscher Mieterbund" ausgezeichnet:

 

Wohnungsbau steigt im ersten Quartal 2014

Freitag, 23 Mai 2014

Kein Kommentar

Im ersten Quartal des Jahres 2014 zog der Wohnungsbau deutlich an. Die anhaltenden Diskussion um die Mietpreisbremse zeigt keine Auswirkungen. Gemäß der veröffentlichen Zahlen des Statistischen Bundesamtes wurde von Januar bis März 2014 in Deutschland der Bau von 63 900 Wohnungen genehmigt. Das waren 15,3 Prozent oder 8 500 Wohnungen mehr als im ersten Quartal […] mehr...

 
 
 

Wohnkosten auf dem Höchstwert

Freitag, 28 September 2012

Kein Kommentar

Die Wohnkosten in Deutschland sind derzeit auf einem Rekordniveau. Nun liegt es an der Bundesregierung, dies durch ein neues Mietrecht zu ändern. Wohnen wird in Deutschland immer teurer. Mieter zahlen durchschnittlich bereits mehr als ein Drittel (34,1 Prozent) ihres Haushaltsnettoeinkommens für Miete und Energie. Das ist ein absoluter Rekordwert. Vor allem in Großstädten, Ballungsgebieten und Universitätsstädten treiben […] mehr...

 
 
 

Wohnungsbestand in Deutschland wird knapp

Freitag, 22 Juni 2012

Kein Kommentar

Wohnungen werden knapp in Deutschland. Der Deutsche Mieterbund (DMB) warnt vor steigenden Mieten und unbezahlbaren Modernisierungen. Nach einer Untersuchung des Pestel-Instituts in Hannover fehlen bereits heute mehr als 100.000 Mietwohnungen in den 10 Großstädten Deutschlands. Bis zum Jahr 2017 wird der Fehlbestand auf 825.000 Mietwohnungen steigen, wenn weiterhin nur 60.000 bis 70.000 Mietwohnungen jährlich neu […] mehr...

 
 
 

Altengerechte Wohnungen: Mangelware in Deutschland

Freitag, 8 Juni 2012

Kein Kommentar

Die Zahl der über 80-jährigen wird in den nächsten Jahren deutlich steigen. Altengerechte Wohnungen sind heute allerdings schon Mangelware in Deutschland. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wird die Zahl der über 80-jährigen in den kommenden 10 Jahren von heute rund 3,7 Millionen auf 5 Millionen steigen. Allerdings sind altengerechte, sprich barrierefreie Wohnungen, bereits heute Mangelware […] mehr...

 
 
 

Wohngeld soll wieder angehoben werden

Donnerstag, 5 April 2012

Kein Kommentar

Der Deutsche Mierterbund fordert die Bundesregierung auf, die Kürzungen für das Wohngeld noch 2012 wieder rückgängig zu machen. 2010 hatte die Regierung beschlossen, das Wohngeld zu kürzen. Nun fordert der Deutsche Mieterbund, dass diese Kürzung wieder rückgängig gemacht wird. Zudem soll die Wiedereinführung einer pauschalen Heizkostenzulage geprüft werden. Laut Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes, […] mehr...

 
 
 

Vermietung an Touristen nicht automatisch Wohnungsmangel

Mittwoch, 7 März 2012

Kein Kommentar

Vermietung an Touristen sind nicht automatisch ein Wohnungsmangel. Mieter können eine Mietminderung aber bei konkreten Wohnwertbeeinträchtigungen beanspruchen. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Vermietung einer Mietwohnung an Touristen nicht automatisch ein Wohnungsmangel ist. Allerdings dürfen die Nachbarn bei konkreten Wohnwertbeeinträchtigungen die Miete kürzen. Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB), sagte dazu, dass es wichtig sei, dass […] mehr...

 
 
 

Gebäudesanierungsprogramm: 600 Millionen Euro weniger

Dienstag, 7 Februar 2012

Kein Kommentar

Gebäudesanierungsprogramm: 600 Millionen Euro weniger

Die Bundesregierung kürzt die Mittel für Gebäudesanierungen. Die Energiewende droht demzufolge zu scheitern. Die Bundesregierung will für das Gebäudesanierungsprogramm in diesem Jahr statt der angekündigten 1,5 Milliarden Euro nur noch 900 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Dadurch besteht laut Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB), die Gefahr, dass die von der Bundesregierung angekündigte Energiewende […] mehr...

 
 
 

30 Prozent der jährlichen Mieterhöhungen fehlerhaft

Dienstag, 11 Oktober 2011

Kein Kommentar

Fast ein Drittel der jährlich rund zwei Millionen Mieterhöhungen in Deutschland sind fehlerhaft oder zu hoch. Zu diesem Schluss kam der Deutsche Mieterbund im Zuge der Neuauflage der Broschüre “Mieterhöhung”. 70.000 Mal pro Jahr führen die örtlichen Mietvereine Beratungen in Sachen Mieterhöhung durch. Im Jahr werden außerdem rund 50.000 Mietrechtsprozesse von Mietern und Vermietern geführt, […] mehr...

 
 
 

Schadensbeseitigung bei Modernisierungsmaßnahmen

Donnerstag, 1 September 2011

Kein Kommentar

Renovierungsarbeiten, die infolge von Modernisierungsmaßnahmen erforderlich werden, können vom Vermieter zu den Modernisierungskosten zugerechnet und damit auf eine Mieterhöhung umgelegt werden. Das Bundesgerichtshof entschied jetzt, dass Kosten für Renovierungsarbeiten, die aufgrund von Modernisierungsmaßnahmen getätigt werden müssen, zu den Modernisierungskosten zählen und somit vom Vermieter im Wege einer Mieterhöhung auf den Mieter umgelegt werden können. Ein […] mehr...

 
 
 

Klimaschutz- und Energieeinsparpolitik der Bundesregierung steht vor dem Aus

Mittwoch, 31 August 2011

Kein Kommentar

Die Klimaschutz- und Energieeinsparpolitik der Bundesregierung steht vor dem Aus. Den Ankündigungen folgen keine Taten. Den angekündigten Zielen und Plänen der Bundesregierung zur Klimaschutz- und Energiepolitik folgen keinerlei Taten. Laut Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB), ist das Energiekonzept ohne gesetzliche Vorgaben und ohne ausreichende öffentliche Förderungen nicht realisierbar und steht somit vor dem […] mehr...