RSS

Fannie Mae

Folgende Beiträge wurden mit dem Tag "Fannie Mae" ausgezeichnet:

 

Umbau des US-amerikanischen Hypothekenmarkts

Mittwoch, 7 August 2013

Kein Kommentar

US-Präsident Obama plant einen Umbau des Hypothekenmarkts: er will die Immobilienfinanzierung neu aufstellen – ohne Fannie Mae und Freddie Mac. US-Präsident Barack Obama will die Immobilienfinanzierung umbauen. Demnach plant Obama die Abwicklung der beiden wichtigen Immobilienfinanzierers Fannie Mae und Freddie Mac. Obama sagte am Dienstag (Ortszeit) in einer Rede im US-Bundesstaat Arizona, dass die beiden […] mehr...

 
 
 

Fannie Mae braucht weiterhin Geld von der US-Regierung

Sonntag, 13 November 2011

Kein Kommentar

Der bereits verstaatlichte US-Hypothekenfinanzierer  Fannie Mae hat bisher rund 100 Milliarden US-Dollar vom US-Staat an Hilfe erhalten. Da Fannie Mae auch im 3. Quartal 2011 Verluste (ca. 5,1 Milliarden US-Dollar) verbuchen muss, hat der Hypothekenfinanzierer erneut Staatshilfe weitere Staatshilfe beantragt, diese Hilfe soll bei rund 7,8 Milliarden US-Dollar liegen. mehr...

 
 
 

Fannie Mae braucht wieder Geld

Montag, 9 Mai 2011

Kein Kommentar

Der verstaatlichte Hypothekenfinanzierer Fannie Mae braucht von der US-Regierung wieder Geld. Dabei soll es sich um die Summe von rund 8,5 Milliarden US-Dollar handeln. Insgesamt hat Fannie Mae bislang rund 100 Milliarden Dollar von der US-Regierung erhalten. Im ersten Quartal hat Fannie Mae rund 8,7 Milliarden Dollar Verlust eingefahren. Schuld daran ist u.a. der Rückgang […] mehr...

 
 
 

Erneuter Milliardenverlust bei Fannie Mae

Samstag, 27 Februar 2010

Kein Kommentar

Der US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 erneut einen Milliardenverlust eingefahren. Wie das Unternehmen am gestrigen Freitag mitteilte beläuft sich der Verlust bei Fannie Mae auf 74,5 Millarden US-Dollar. Im Jahr zuvor gab es ebenfalls rote Zahlen. 2008 betrug der Verlust knapp 60 Milliarden US-Dollar. Fannie Mae, mittlerweile zu etwa 80 Prozent in […] mehr...

 
 
 

Quartalsergebnis Fannie Mae: Milliardenverlust erfordert weitere Staatshilfen

Freitag, 6 November 2009

Kein Kommentar

Der US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae hat die Ergebnisse für das dritte Quartal 2009 bekanntgegeben. Demnach beläuft sich der Verlust in Q3 2009 auf knapp 19 Mrd. US-Dollar. Der unter staatlicher Kontrolle stehenden Finanzierer bürgt für mehr als 20 Prozent der Kredite von US-Wohnimmobilien und hat mit dem aktuellen Verlust in den vergangenen Quartalen bereits über 100 […] mehr...

 
 
 

Fannie Mae braucht wieder Geld

Freitag, 7 August 2009

2 Kommentare

Der US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae braucht nach eigenen Angaben wieder Geld von der US-Regierung. Im zweiten Quartal 2009 hat das Unternehmen rund 14,8 Milliarden Dollar minus gemacht. Der Hypothekenfinanzierer hat daraufhin rund 10,7 Milliarden Dollar als Finanzhilfe bei der US-Regierung beantragt. Der Hypothekenfinanzierer hat bis heute rund 44,8 Milliarden Dollar an Hilfe von der US-Regierung erhalten. mehr...

 
 
 

Belastungen für Banken durch Fannie und Freddie

Dienstag, 26 August 2008

Kein Kommentar

Die aufgrund der Kreditkrise schwer angeschlagenen US-Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac bescheren Banken weltweit neue Belastungen. Das bekommt nun aktuell der US-Finanzkonzern J.P. Morgan Chase zu spühren, dem erneute Abschreibungen von etwa 600 Millionen Dollar drohen. Schuld daran haben die beiden größten und aktuell (noch) halbstaatlichen US-Hypothekenbanken Fannie und Freddie. Denn J.P. Morgan Chase […] mehr...

 
 
 

Krise bei Fannie Mae und Freddie Mac verschärft sich

Mittwoch, 20 August 2008

Kein Kommentar

Die Krise bei den beiden US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac wird immer dramatischer. Die bisher stark engagierten Investoren aus Europa und Asien haben ihre Aktivitäten am Dienstag nochmals zurückgefahren. Dadurch ging die Talfahrt der beiden Aktien weiter. Durch die weitere Verschärfung der Lage, ist eine staatliche Rettungsaktion durch die US-Regierung immer wahrscheinlicher. Beide US-Hypothekenfinanzierer […] mehr...

 
 
 

Rettungspaket für Fannie Mae und Freddie Mac

Donnerstag, 24 Juli 2008

Kein Kommentar

Die Regierung der USA hat sich auf ein Paket zur Rettung der beiden angeschlagenen Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac geeinigt. Demach sollen Kreditlinien bis zu 300 Milliarden US-Dollar abgesichert werden. Der Haushalt der USA soll dem zufolge mit bis zu 25 Milliarden US-Dollar belastet werden. Beide Hypothekenfinanzierer sind die Branchenführer in den USA und […] mehr...

 
 
 

US-Hypothekenfinanzierer vor der Pleite

Samstag, 12 Juli 2008

Kein Kommentar

Stehen die zwei größten US-Hypothekenfinanzierer vor der Pleite? Dieses Gerücht hatte am gestrigen Freitag nicht nur die internationalen Finanzmärkte bewegt. Auch die US-Regierung, allen voran Finanzminister Paulson, führte erneut Krisengespräche, an denen auch die zuständigen Aufsichtsbehörden beteiligt waren. Die Rede ist hier von den beiden US-Hypothekenfinanzierern Fannie Mae (WKN 856099, ISIN US3135861090) und Freddie Mac […] mehr...