RSS

Mietrecht

Folgende Beiträge wurden mit dem Tag "Mietrecht" ausgezeichnet:

 

Kaution ist für Vermieter im laufenden Mietverhältnis tabu

Samstag, 10 Mai 2014

Kein Kommentar

Die Kaution eines Mieters ist für den Vermieter unantastbar, solange der Mietvertrag läuft. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun entschieden. Im vorliegenden Fall hatten Mieter 1.400 Euro auf ein Kautionskonto des Vermieters eingezahlt. Außerdem unterschrieben sie eine Zusatzvereinbarung, wonach der Vermieter berechtigt sein sollte, sich wegen fälliger Ansprüche auch während des Mietverhältnisses aus der Kaution […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Wohnungsgröße

Mittwoch, 30 April 2014

Kein Kommentar

Die Größe der Wohnfläche ist ein entscheidender Faktor bei der Berechnung des Mietzinses. Je größer die Wohnung ist, desto höher fällt auch die zu zahlende Miete aus. Grundsätzlich ist die Wohnungsgröße entscheidend, die im Mietvertrag angegebenen wird. Selbst wenn die tatsächliche Wohnfläche kleiner ist, gilt bis zu einer Abweichung von zehn Prozent die im Vertrag […] mehr...

 
 
 

Schadensersatzforderung bei Schlüsselverlust

Samstag, 8 März 2014

Kein Kommentar

Verliert der Mieter einen zur Schließanlage gehörenden Schlüssel, muss er mit Schadensersatzforderungen des Vermieters rechnen. Die Schadensersatzforderungen des Vermieters an den Mieter bezüglich eines Schlüsselverlustes können bei bestehender Missbrauchsgefahr auch die Kosten des Austauschs der Schließanlage umfassen. Voraussetzung für einen derartigen Schadensersatzanspruch ist aber, dass der Vermieter die Schließanlage tatsächlich ausgetauscht hat. Im vorliegenden Fall […] mehr...

 
 
 

Anspruch auf Schadensersatz bei ungültiger Endrenovierungsvereinbarung

Freitag, 28 Februar 2014

Kein Kommentar

Mieter haben den Anspruch darauf, ihr Geld bei einer ungültigen Endrenovierungsklausel zurückzufordern. Hat ein Mieter angesichts einer Endrenovierungsvereinbarung, die eigentlich unwirksam ist, Schönheitsreparaturen durchgeführt, kann er Schadenersatz beanspruchen. Dies geht auch ohne Nachweis der tatsächlichen Kosten. Im vorliegenden Fall zogen die Mieter 1999 in eine Mietwohnung, die sie fünf Jahre später renovierten. Zwei Jahre später […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Kellernutzung

Dienstag, 25 Februar 2014

Kein Kommentar

Mieter haben nur dann Anspruch auf einen eigenen Kellerraum, wenn dies im Mietvertrag vereinbart ist. In Mehrfamilienhäusern gibt es meistens Kellerräume, die zum Beispiel als Gemeinschaftsräume, Waschküche oder Fahrradkeller genutzt werden können. Mieter haben allerdings Anspruch auf einen eigenen Kellerraum, wenn dies im Mietvertrag vereinbart ist. Dann gehört der Keller mit zur Mietsache und kann […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Hausreinigung als Betriebskosten

Montag, 17 Februar 2014

Kein Kommentar

Kosten für eine regelmäßige Hausreinigung können als Betriebskosten im Mietvertrag vereinbart werden. Allerdings darf dabei nicht der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit missachtet werden. Wenn die Kosten für eine regelmäßige Hausreinigung im Mietvertrag vereinbart werden, dann müssen Mieter diese Kosten zusätzlich zur Miete zahlen, genauso wie es bei den Kosten für Wasser, Abwasser, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Grundsteuer, etc. […] mehr...

 
 
 

Mieter müssen nur geringe Reparaturkosten bezahlen

Montag, 17 Februar 2014

Kein Kommentar

Grundsätzlich muss der Vermieter die Wohnung instand halten. Nur kleine Reparaturen darf er auf die Mieter abwälzen, muss sich dabei aber an Grenzen halten. In einem vorliegenden Fall sollte ein Ehepaar 320 Euro für Kleinreparaturen in ihrer Wohnung zahlen, die hälfte der Monatsmiete. Kurz nach dem Einzug stellte das Paar einige kleinere Mängel fest: Der […] mehr...

 
 
 

Bundesminister wollen Mietrechtsänderungen durchsetzten

Montag, 27 Januar 2014

Kein Kommentar

Die Bundesregierung hat vergangene Woche Mietrechtsänderungen angekündigt. Dabei liegt der Fokus auf Regelungen zur Mietpreisbremse und zum Maklerrecht. Der Bundesjustizminister Heiko Maas hatte am Wochenende ein Gesetz zur Mietpreisbremse und zur Maklerprovision in den ersten 100 Tagen angekündigt. Laut Bundesbauministerin Barbara Hendricks soll das Gesetzesvorhaben bis zur Sommerpause umgesetzt werden, da es hohe Priorität in […] mehr...

 
 
 

Unwirksame Klauseln in Mietverträgen

Montag, 25 November 2013

Kein Kommentar

Viele Mietverträge enthalten unwirksame Vertragsklauseln. Mieter sollten sich deshalb unbedingt über die Regelungen und Vereinbarungen in den Mietverträgen schlau machen. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) weisen 90 Prozent aller in Deutschland abgeschlossenen Mietverträge unwirksame Vertragsklauseln auf. Damit enthalten mehr als 19 Millionen Mietverträge Regelungen und Vereinbarungen, die gegen das Gesetz verstoßen oder die nach […] mehr...

 
 
 

Bunte Wände sind beim Auszug nicht erlaubt

Montag, 25 November 2013

Kein Kommentar

Mieter, die beim Auszug ihre Wohnung mit bunten Wänden zurückgeben, müssen Schadensersatz zahlen. Mieter, die zu Schönheitsreparaturen verpflichtet sind und beim Auszug renovieren, müssen die Wohnung in farblich neutralen Tönen zurückgeben. Jetzt gilt dies, auch wenn der Mieter laut Mietvertrag nicht verpflichtet ist, Schönheitsreparaturen durchzuführen. Wer beim Auszug seine Wohnung mit kräftigen Farbanstrichen zurückgibt, muss […] mehr...