RSS

Vermieter: Grundsteuererlass bis 31. März beantragen

Sonntag, 20 Februar 2011

Aktuelles

Vermieter haben bis zum 31. März 2011, die Möglichkeit einen Antrag auf Grundsteuererlass zu stellen, wenn sie unverschuldet große Mietausfälle in 2010 hatten.

Ein Teil der Grundsteuer wird erlassen, wenn der Mitausfall mindestens 50 Prozent des Rohertrages beträgt oder überhaupt keine Mieteinnahmen erzielt wurden.

Dann würden bei den 50 Prozent von der Grundsteuer 25 Prozent erlassen. Bei einem Totalausfall werden 50 Prozent der Grundsteuer erlassen.

Vermieter sollten die Vermietungsbemühungen dokumentieren können z.B. durch Anzeigen in Zeitungen oder Internetportalen.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Vermieter: Grundsteuererlass bis 31. März beantragen”

Kein Trackback zu “Vermieter: Grundsteuererlass bis 31. März beantragen”

Hinterlassen Sie einen Kommentar