RSS

Zinshaus

Definition zu "Zinshaus" aus unserem Lexikon

 

Ein Zinshaus ist ein Mehrfamilienhaus, d.h. im Haus befinden sich mehrere Wohnungen. In der Regel wird ein Zinshaus im Ganzen erworben. Ein Zinshaus wird in Norddeutschland so genannt in anderen Regionen der BRD ist es ein Mehrfamilienhaus.

Ein Zinshaus ist meistens ein Bestandsobjekt und befindet sich in einem bereits gewachsenen Umfeld und ist voll vermietet.

Es kann auch ein Neubau sein und der Bauträger kümmert sich die Vermietung und Verwaltung. Als Kapitalanlage setzen Anleger auf die eigene Vermögensvermehrung durch die Vermietung der Wohnungen im Zinshaus.

Zurück zum Lexikon

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Zinshaus”

Kein Trackback zu “Zinshaus”

Hinterlassen Sie einen Kommentar