RSS

Ikea in Hamburg-Altona

Freitag, 2 November 2012

Hamburg

Mitte November 2012 ist der Baustart für den ersten Ikea Citystore im Hamburg-Altona. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Am 19. November 2012 beginnen die Bauarbeiten für den ersten Ikea Citystore in Hamburg-Altona. Dies teilte Ikea am Mittwoch mit. Demnach werden die Bauarbeiten für das siebenstöckige Gebäude mit vier Parkebenen aller Voraussicht nach 18 Monate dauern. Die Eröffnung des Citystore ist für Sommer 2014 geplant. Nach eigenen Angaben werden in der ersten Bauphase noch viele Bauarbeiten zum Beispiel für das Fundament stattfinden. Die eigentliche Hochbauphase beginnt ab Frühjahr 2013.

Armin Michaely, Expansionschef Ikea Deutschland, zeigte sich erfreut, dass Ikea endlich loslegen könne und in Hamburg ein Projekt realisieren könne, das in der Ikea Welt bislang einmalig sei. Um die Anwohner und Einzelhändler besser über die Details der Bauphase zu informieren und ihnen zu ermöglichen, Fragen an die Verantwortlichen zu stellen, lädt Ikea diese zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 12. November 2012 ab 18.00 Uhr ein. Die Veranstaltung wird im Altonaer Museum in der Museumsstraße 23 stattfinden. Michaely versprach, dass das Unternehmen Ikea sein Bestmögliches tun werde, um Beeinträchtigungen für Nachbarn und Einzelhändler so gering wie möglich zu halten, auch wenn dies aufgrund der Größe des Projekts und der Innenstadtlage sicher nicht immer einfach sein werde.

Ikea gab des Weiteren bekannt, über 80 Millionen Euro (ohne Grundstück) in den Standort zu investieren. Demnach wird die Verkaufsfläche 18.000 Quadratmeter umfassen. Das Ikea Parkhaus wird 730 Parkplätze beherbergen. Zudem wird Ikea für den Möbeltransport ein flexibles Lieferkonzept einrichten, um möglichst viele Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Citystore in der Fußgängerzone zu bringen.

Ursprünglich wollte Ikea bereits im Herbst 2013 sein erstes Kaufhaus eröffnen, doch der Beginn der Hochbauarbeiten und die Eröffnung wurden verschoben. Grund für die Verzögerungen sind längere Abstimmungsprozesse mit den Behörden.

Ikea ist in Deutschland bereits an 46 Standorten vertreten. Weltweit gibt es 338 Ikea Einrichtungshäuser in 40 Ländern.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Ikea in Hamburg-Altona”

Kein Trackback zu “Ikea in Hamburg-Altona”

Hinterlassen Sie einen Kommentar