ECE baut in der tschechischen Stadt Hardec Kralove ein Fußballstadion für ca. 14.000 Zuschauer. Dazu wird am Stadion ein Einkaufszentrum mit über 100 Geschäften gebaut. ECE hatte zuvor den Investorenwettbewerb gewonnen.

Unter anderem entwickelt und realisiert ECE Verkehrsimmobilien, Logistikzentren, Firmenzentralen, Bürokomplexe, Industrie- sowie weitere Spezialimmobilien.

Die ECE ist in folgenden Ländern aktiv:

  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Katar
  • Litauen
  • Österreich
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweiz
  • Tschechien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Ungarn

Ähnliche Beiträge

  • Neubauteil des Leine-Centers eröffnet in Laatzen bei Hannover Der Neubauteil des Leine-Centers hat heute in Laatzen bei Hannover nach ca. einjähriger Bauzeit seine Eröffnung gefeiert. Rund 30 neue Fachgeschäfte finden dort anstelle des ehemaligen Hertie-Gebäudes auf zwei Ebenen Platz. Die […]
  • Kiel: ECE kauft LEIK-Grundstück Der Hamburger Projektentwickler ECE hat mit der Düsseldorfer CENTRUM einen Kaufvertrag für das LEIK-Grundstück in Kiel abgeschlossen. ECE verfolgt weiter das Ziel, ein Shopping Center in Kiel zu errichten. ECE, europäischer Marktführer […]
  • ECE interessiert sich für Hertie-Standorte Der Hamburger Shopping-Center-Betreiber ECE interessiert sich für die Standorte von Hertie. Interessant sind für ECE die Standorte, die durch Zukäufe benachbarter Grundstücke und Immobilien erweitert werden können. Derzeit werden alle 72 […]
  • 300 Millionen Euro Konzept für Kieler Altstadt vorgestellt Die ECE aus Hamburg hat ein Konzept für die Kieler Altstadt vorgestellt. Für ca. 300 Millionen Euro soll eine Shopping Mall, ein 5 Sterne-Hotel und eine neue Philharmonie an der Förde voraussichtlich ab 2010 entstehen. Das Projekt soll am […]
  • Kündigung wegen falscher Selbstauskunft Ein Mieter muss in der Selbstauskunft zu seinem Einkommen richtige Angaben machen. Denn falsche Angaben können im schlimmsten Fall zu einer fristlosen Kündigung führen. So entschied es das Landgericht München und gab dem Vermieter […]
  • BGH: Preisspanne bei Mieterhöhung darf voll ausgenutzt werden Ein Vermieter darf bei einer Mieterhöhung die Spanne zur ortsüblichen Vergleichsmiete nach oben voll ausnutzen. Die Anwendung kommt auch dann zur Geltung, wenn die Vergleichsmiete von einem Sachverständigen ermittelt wurde. Im […]
  • Gerichtskosten Die Gerichtskosten sind ein Teil der Erwerbskosten, die beim Kauf einer Immobilie anfallen. Die Kosten werden vom Amtsgericht für die Eintragung und Umbuchung in das Grundbuch berechnet. Die Kosten betragen zwischen 0,5 bis 1,0 Prozent […]
  • Bauland Das Bauland (baureifes Land) ist an die Infrastruktur angeschlossen. Es sind alle Versorgungsleitungen, die Straße und der Gehweg vorhanden. Somit ist das Grundstück reif für die Bebauung.
  • Anleger ziehen über eine Mrd. Euro aus offenen Immobilienfonds ab Deutsche Anleger haben in den vergangenen Monaten wegen der Regulierungspläne der Bundesregierung rund 1,4 Milliarden Euro aus offenen Immobilienfonds abgezogen. Wie bereits vor kurzem berichtet plant die Bundesregierung offene […]
  • SEB Immo Invest schließt auch Der Fonds SEB Immo Invest, wird für drei Monate geschlossen. Daher werden Rückkaufaufträge zur Ausführung seit dem 29.10.2008 nicht mehr ausgeführt. Auch beim SEB Immo Invest wurden massiv Rückkaufverlange von Anteilseigner in Auftrag […]