Ein Ombudsmann ist eine neutrale Person, die eingeschaltet werden kann, wenn es zu Streitigkeiten zwischen Auftraggeber und Handwerker kommt. Durch die Einschaltung des Ombudsmann kann eine gerichtliche Auseinandersetzung vermieden werden, wenn eine Einigung erzielt wird.

Ähnliche Beiträge

  • Renovierungskosten: Sind auch bei Modernisierung umlagefähig Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, das die Kosten die bei Renovierungsarbeiten durch Modernisierungsmaßnahmen anfallen, der Vermieter diese per Modernisierungsmieterhöhung auf die Mieter umlegen darf. Im verhandelten Fall vor […]
  • denkmal 2010 in Leipzig Im November 2010 findet die Messe denkmal in Leipzig statt. Die Messe ist in Europa einzigartig und beschäftigt sich rund um das Thema Denkmalpflege, Restaurieren und Modernisierung. Seit 1994 öffnet denkmal in Leipzig alle zwei Jahre […]
  • Handwerker darf Bilder online stellen Macht ein Handwerker Bilder von seiner Arbeit in einer Wohnung, so darf er diese auch ohne Einwilligung des Bewerbers zu Werbezwecken online ins Internet stellen, solange keine Rückschlüsse auf den Bewerber möglich sind. Im […]
  • Mietwohnung: Reparatur ist Sache des Vermieter Ein Mieter kann nicht eigenmächtig Handwerker mit Reparaturen in der Wohnung beauftragen. Da die Beseitigung von Schäden grundsätzlich Sache des Vermieters ist. Daher kann der Mieter auf den Kosten sitzen bleiben. Im vorliegenden Fall […]
  • Bei Renovierungsarbeiten sparen Bei Renovierungsarbeiten kann man oft eine Menge Geld sparen. Natürlich kann man selbst Hand anlegen und versuchen die ausstehenden Renovierungsarbeiten selbst zu erledigen. Doch das ist nicht immer möglich. Also was tun? Man muss […]
  • Zuschuss für Immobilien in Bayern Unter bestimmten Voraussetzungen kann in Bayern ein Bauherr oder privater Käufer mit zu geringem Eigenkapital einen Zuschuss erhalten. Wer privater Käufer oder Bauherr ist und in der Immobilie selber wohnt, kann ein Darlehn mit einer […]
  • Amtlicher Lageplan Ein Amtlicher Lageplan ist ein Auszug aus dem Liegenschaftsbuch. Diesen Lageplan erhält man bei Liegenschafts-/Katasteramt.
  • Kein Widerspruch bezüglich Provisionspflicht, so muss Provision gezahlt werden Wer die Dienste eines Maklers in Anspruch nimmt, so ist auch der Kunde ohne eine ausdrückliche Vergütungsvereinbarung Provisionpflichtig. Solange der Makler beweisen kann, dass der Kunde dessen Dienste nach unmissverständlich erklärtem […]
  • Parzelle Die Parzelle wird durch die Vermessung eines Grundstücks oder eines Grundstücksteils festgelegt. Die Parzelle wird im Lageplan nummerisch gekennzeichnet.
  • Empire State Building wird an die Börse gebracht Das Empire State Building wird an die Börse gehen. Die Eigner wollen bis zu eine Milliarde Dollar einsammeln. Die Börsenpläne für das Empire State Building gehen weiter voran. Am Montag legte die Familie Malkin, die den Wolkenkratzer […]