RSS

Dividende

Folgende Beiträge wurden mit dem Tag "Dividende" ausgezeichnet:

 

CA Immo Dividende 2017 steigt

Freitag, 31 März 2017

Kein Kommentar

Die österreichische Immobiliengruppe CA Immobilien Anlagen AG wird ihren Aktionären in 2017 eine höhere Dividende zahlen. Aktionären der CA Immobilien Anlagen wird eine Erhöhung der Dividende in Aussicht gestellt. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2016 mit einer deutlichen Steigerung der Mieterträge wird die Immobiliengruppe auf der kommenden Hauptversammlung am 11. Mai 2017 eine Dividende von 0,65 […] mehr...

 
 
 

DIC Asset Dividende 2017 wird erhöht

Sonntag, 26 Februar 2017

Kein Kommentar

Das Immobilienunternehmen DIC Asset wird die Dividende 2017 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr erhöhen. Nach einem überaus erfolgreichen Geschäftsjahr hat die DIC Asset AG seinen Aktionären eine erneute Dividendenerhöhung in Aussicht gestellt. Der kürzlich veröffentlichte Geschäftsbericht des Unternehmens mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland konnte die Anfang 2016 prognostizierten Ziele wie […] mehr...

 
 
 

E.ON Dividende 2012

Mittwoch, 18 April 2012

Kein Kommentar

Im Zuge der Energiewende ist in diesem Jahr von einer etwas geringeren E.ON-Dividende auszugehen als im Vorjahr. Auf der Hauptversammlung wird die Bekanntgabe der genauen Dividende erfolgen. Vor der Energiewende hatte der Energiekonzern E.ON seinen Aktionären für 2011 und 2012 noch eine Dividende von mindestens 1,30 je Aktie versprochen. Im August 2011 folgte jedoch die […] mehr...

 
 
 

Keine Dividende bei Hochtief für 2011

Donnerstag, 1 März 2012

Kein Kommentar

Der Baukonzern Hochtief wird für 2011 keine Dividende ausschütten. Im letzten Jahr musste Hochtief auf die ehemalige australische Tochter Leighton vornehmen und ehemaligen Managern Abfindungen zahlen. Dadurch musste Hochtief 2011 ein Minus von rund 160 Millionen Euro verbuchen. mehr...

 
 
 

TAG Immobilien AG will in 2012 Dividende ausschütten

Donnerstag, 17 November 2011

Kein Kommentar

Die TAG Immobilien AG aus Hamburg will in 2012 eine Dividende voraussichtlich von 0,20 Euro pro Aktie ausschütten. Der Gewinn vor Steuern (EBT) wurde für das Jahr 2012 auf 75 Millionen Euro prognostiziert. Durch die erfolgreiche Eingliederung der Colonia Real Estate AG und der Übernahme von weiteren verschiedenen Portfolios konnte der Cash-Flow und das operative […] mehr...

 
 
 

Alstria Office mit guten und schlechten Neuigkeiten

Dienstag, 31 März 2009

Kein Kommentar

Der erste deutsche REIT aus Hamburg Alstria Office konnte im Jahr 2008 die Mieteinnahmen, durch Zukäufe in 2007, in 2008 um rund 24 Prozent auf ca. 102 Millionen Euro steigern. Das operative Ergebnis beläuft sich für 2008 auf rund 37,2 Millionen Euro (plus 11 Prozent). Der Bestand von Immobilien wurde um rund 8 Prozent abgewertet. […] mehr...

 
 
 

DekaBank mit Zuwachs im Immobiliengeschäft

Mittwoch, 25 März 2009

Kein Kommentar

Die DekaBank konnte im Asset Management bei Immobilien ein plus von ca. 78 Prozent (auf rund 105 Millionen Euro) verbuchen. Der Gesamtgewinn ist auf rund 71,5 Millionen Euro gesunken. Dies liegt an Wertberichtigungen und an einer Risikovorsorge, so das Unternehmen. Beide Summen ergeben zusammen rund eine Milliarde Euro. Die Dividende soll genau wie in 2007     […] mehr...

 
 
 

IVG Immobilien AG ohne Dividende 2008

Donnerstag, 19 März 2009

Kein Kommentar

Der Aufsichtsrat und Vorstand der IVG Immobilien AG werden auf der Hauptversammlung vorschlagen, dass für das Jahr 2008 keine Dividende gezahlt wird. Als Grund wird die wirtschaftliche Entwicklung genannt. Die Dividende für das Jahr 2007 betrug 70 Cent pro Aktie. mehr...

 
 
 

DIC Asset AG kürzt Dividende

Donnerstag, 12 März 2009

Kein Kommentar

Die DIC Asset AG (WKN 509 840) spezialisiert auf den Kauf, Halten und Verkauf von Gewerbeimmobilien kürzt die Dividende. Auf der Hauptversammlung wollen der Vorstand und der Aufsichtsrat eine Dividende von 0,30 Euro vorschlagen. Im Jahr 2007 lag die Dividende noch bei Euro 1,65 Euro. mehr...

 
 
 

Citigroup: Erneute US-Regierungshilfe

Montag, 24 November 2008

Ein Kommentar

Die US-Regierung bürgt über 306 Millionen Dollar an faulen Vermögenswerten in der Bilanz von der Citigroup. Des Weiteren erhält die Bank ca. 20 Milliarden Dollar als direkte Finanzspritze. Dafür erhält die US-Regierung von der Citigroup Vorzugsaktien im Wert von 27 Milliarden Dollar und einer Verzinsung in Höhe von 8 Prozent. Außerdem darf die Citigroup in […] mehr...