Unland sind Flächen, die aufgrund ihrer Art und Beschaffenheit nicht als land- oder forstwirtschaftliche Flächen genutzt werden können und auch keine Kultivierungsmaßnahmen zu einer Veränderung der Nutzungsmöglichkeit beitragen.

Solche Flächen sind z.B. Sandflächen oder Felsflächen.

Ähnliche Beiträge

  • Bundesland Sachsen-Anhalt: 600 Wohnungen verkauft Das Bundesland Sachsen-Anhalt hat rund 600 Wohnungen an eine Gesellschaft der Graf von Wedel Grundbesitz aus Frankfurt/Main verkauft. Der verkaufte Wohnungsbestand aus knapp 50 kleineren und größeren Mehrfamilienhäusern verteilt sich über […]
  • Schönheitsreparaturen: Unwirksame Farbwahlklausel bei Innenanstrich von Türen und Fenster Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in der Rechtssprechung zu Farbwahlklauseln im Zusamenhang mit Schönheitsreparaturen entschieden, dass Mieter durch eine in einem Wohnraummietvertrag enthaltene Farbvorgabe für den Innenanstrich der Türen […]
  • Wegerecht Das Wegerecht ist das Recht zum Überqueren eines Grundstücks. Dieses Recht wird in der Abteilung II. des Grundbuchs eingetragen und ist eine Grunddienstbarkeit zu Gunsten eines Dritten.
  • Küche renovieren Für viele ist die Küche Dreh- und Angelpunkt der Wohnung, deshalb soll sie natürlich behaglich und funktionell sein. Beim Renovieren sollten Sie auf einiges achten: Sorgen Sie zum Beispiel dafür, dass Ihre Küchenschränke nicht […]
  • DIC Asset hält Prognose ein DIC Asset hält die Prognose für den Konzernjahresüberschuss 2008 ein. Die Prognose für 2008 wurde im August 2008 von rund 39 Milliarden Euro auf 25-27 Millionen Euro reduziert. Der vorläufige Wert für den Jahresabschluss 2008 liegt bei […]
  • IVG im Minus Die IVG Immobilien AG hat zwischen April 09 und Juni 09 einen Verlust von 54,5 Millionen Euro verbuchen müssen. Im 1 Quartal 2009 war der Verlust noch 18 Prozent niedriger. In dem Quartal des Vorjahres konnte die IVG noch einen Gewinn […]
  • Kapitalanlageimmobilie Die Kapitalanlageimmobilie wird nicht für den Eigenbedarf erworben, sondern soll aus dessen Vermietung eine Rendite und Steuerersparnisse erzielt werden.
  • Wohngeld Das Wohngeld ist die Unterstützung des deutschen Staates für Bürger, die aufgrund ihres geringen Einkommen Zuschüsse zur Miete benötigen oder zu den Kosten des selbst genutzten Wohneigentum (Lastenzuschuss). Die staatliche Regelungen […]
  • Blockheizkraftwerk Ein Blockheizkraftwerk arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Es erzeugt neben Strom gleichzeitig Wärme. Ein Verbrennungsmotor treibt einen Elektro-Generator an. Der dabei erzeugte Strom wird dann direkt ins eigene oder […]
  • REIT Ein Real Estate Investment Trust ist zu deutsch eine Immobilien-Aktiengesellschaft mit börsennotierten Anteilen.