RSS

Polis Immobilien AG steigert Mieterträge

Dienstag, 19 August 2008

Aktuelles, Immobilienaktien

Die Polis Immobilien AG aus Berlin konnte im ersten Halbjahr 2008 sein starkes Wachstum fortsetzen. Die Mieterträge konnten um 86 Prozent auf 7,14 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreswert gesteigert werden. Aus der laufenden Immobilienbewirtschaftung wurde ein Ergebnis von 5,992 Millionen Euro (+ 87 Prozent) erzielt. Der EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) betrug im ersten Halbjahr 2008 6,78 Millionen Euro (Vorjahreswert: 2,96 Millionen Euro). Der EBT (Gewinn vor Steuern) betrug 4,49 Millionen Euro (Vorjahreswert: 2,1 Millionen Euro). Der Konzernüberschuss steigerte sich von 1,6 Millionen Euro auf rund 3,97 Millionen Euro.

Die Polis Immobilien AG hat sich auf Büroimmobilien spezialisiert. Es wird in etablierte Lagen an den besten deutschen Bürostandorten (TOP-20) investiert. Es wird sowohl in vermietete Objekte mit gutem Cash-Flow, als auch in Immobilien mit Modernisierungsbedarf investiert, die aber ein Wertsteigerungspotential versprechen.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Polis Immobilien AG steigert Mieterträge”

Kein Trackback zu “Polis Immobilien AG steigert Mieterträge”

Hinterlassen Sie einen Kommentar