Die Berliner GSW führt seit dem 4. August eine Vermietungsaktion durch, in der die Kaltmiete jeden Tag sinkt. Wenn der “Countdownpreis” für den Mietinteressenten niedrig genug ist, dann bietet der Interessent auf seine Wunschwohnung. Innerhalb einer Woche erhält der Mietinteressent einen Besichtigungstermin und kann dann entscheiden, ob er die Wohnung nimmt oder nicht. Die Vermietungsaktion läuft noch bis zum 31. August 2008 und findet täglich in der Zeit von 19-22 Uhr statt. Die Auktion beschränkt sich aber auf ein ausgewähltes Angebot von Wohnungen seitens des Wohnungsunternehmens.

Die GSW ist ein Berliner Wohnungsunternehmen. Im Jahr 2004 wurde die GSW als kommunales Wohnungsunternehemen an ein internationales Finanzkonsortium verkauft. Es befinden sich ca. 70.000 Wohnungen im Bestand. Die GSW entwickelt, verwaltet und vermietet einen der größten Wohnungsbestände in Berlin.

Ähnliche Beiträge

  • GSW Immobilien AG vor Erwerb von 4.800 Wohnungen Die GSW Immobilien AG aus Berlin steht vor dem Erwerb von rund 4.800 Wohnungen von der Gagfah aus Essen. Die Wohnungen sollen sich in guten Lagen von Berlin befinden und einen Wert von rund 330 Millionen Euro haben.
  • Grundmiete Die Grundmiete ist als Begriff im Alltag nicht so gänglich, wie der Begriff "Kaltmiete". Die Grundmiete ist der eigentliche Mietzins bei einer Anmietung einer Immobilie. Zu der Grundmiete sind noch die Nebenkosten und Betriebskosten […]
  • Warmmiete – Kaltmiete Was ist der Unterschied zwischen Warmmiete und Kaltmiete? Mieter, die auf der Suche nach einer neuen Wohnung sind und dabei die Preise vergleichen, sollten genau auf die Mietangaben achten. So macht es einen großen Unterschied, ob es […]
  • Tageslicht ohne Fenster Wer kennst dieses Problem nicht? Ein dunkler Flur oder ein Bad ohne Fenster und somit ohne natürliches Licht. Deshalb muss man am hellichten Tag bereits öfter auf das elektrische Licht zurückgreifen. Das verbraucht natürlich unnötig viel […]
  • Ohne Bautagebuch kann Honorar gekürzt werden Ein Bautagebuch ist von einem Architekten zu führen, wenn er sich vertraglich zu einer Überwachung eines Baus gebunden hat. Laut dem Bundesgerichtshof (BGH) kann ein Bauherr ohne Führung eines Bautagebuchs das Honorar kürzen. In dem […]
  • DIC Asset AG kürzt Dividende Die DIC Asset AG (WKN 509 840) spezialisiert auf den Kauf, Halten und Verkauf von Gewerbeimmobilien kürzt die Dividende. Auf der Hauptversammlung wollen der Vorstand und der Aufsichtsrat eine Dividende von 0,30 Euro vorschlagen. Im Jahr […]
  • Hamburg: Elbphilharmonie wird wesentlich teurer Die in Hamburg im Bau befindliche Elbphilharmonie in der Hamburger Hafen City wird wesentlich teurer als angenommen. Die Gesamtkosten sollen knapp 500 Millionen Euro betragen. Der Anteil, den die Stadt Hamburg tragen soll, steigt von […]
  • Wohnräume Wohnräume sind Räume, die zum dauerhaften Aufenthalt für Menschen geeignet sind.
  • Keine höhere Abfindung für ehemalige HRE-Aktionäre Die ehemaligen Kleinaktionäre der Hypo Real Estate erhalten nur 1,30 Euro pro Aktie. Ihre Klage um eine höhere Abfindung scheiterte. Die früheren Aktionäre der verstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) sind im Streit um […]
  • denkmal 2010 in Leipzig Im November 2010 findet die Messe denkmal in Leipzig statt. Die Messe ist in Europa einzigartig und beschäftigt sich rund um das Thema Denkmalpflege, Restaurieren und Modernisierung. Seit 1994 öffnet denkmal in Leipzig alle zwei Jahre […]