RSS

Kiel: Entwicklung eines Neubaus am LEIK-Standort geplant

Samstag, 16 Januar 2010

Aktuelles, Kiel

Die Centrum Grundstücksgesellschaft mbH hat angekündigt, die Entwicklung eines Neubaus am LEIK-Standort in Kiel voranzutreiben.

Nach dem Verkauf von Karstadt am Alten Markt und der bevorstehenden Schließung Ende März darf man gespannt sein auf die weitere Entwicklung der Kieler Altstadt.

Centrum, seit 2007 Eigentümerin des LEIK, plane bereits seit längerem einen Neubau. Das LEIK (Holstenstraße 19-27) liegt direkt am Kieler Bootshafen und in der Holstenstraße, der beliebtesten Einkaufsstraße in Kiel. Ein weiterer Pluspunkt für das LEIK ist die unmittelbare Nähe zum Fähranleger der Stena Line (tägliche Fährverbindung Kiel – Göteborg). Das LEIK verfügt momentan über eine Verkaufsfläche von etwa 6.700 qm.

Die CENTRUM Grundstücksgesellschaft mbH ist ein europaweit agierendes und finanzstarkes Unternehmen in privater Hand, das ausschließlich 1A-Einzelhandelsimmobilien in allen Mittel- und Großstädten entwickelt. Unser Investment- und Entwicklungsvolumen lag alleine in den letzten sechs Jahren bei mehr als 1,5 Milliarde Euro. (Website:  Centrum)

Da es angeblich mit den LEIK-Mietern Aufhebungsverträge gibt gilt ein Abriss des LEIK als wahrscheinlich.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Ein Kommentar zu “Kiel: Entwicklung eines Neubaus am LEIK-Standort geplant”

Ein Trackback zu “Kiel: Entwicklung eines Neubaus am LEIK-Standort geplant”

  1. […] war seit 2007 Eigentümerin des LEIK und plante seit längerem einen Neubau am LEIK-Standort (Holstenstraße 19-27). Seit dieser Woche hat das LEIK mit der Hamburger ECE einen neuen […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar