Durch ein Dauerwohnrecht erhält man das Recht an einem Grundstück, welches einem dazu ermächtigt, ein Haus oder Wohnung was auf dem besagten Grundstück sich befindet, dauerhaft zu nutzen.

Ähnliche Beiträge

  • Mieterhöhung ohne Unterschrift gültig Laut einem Urteil des Bundesgerichtshof (BGH) vom 10.11.2010 ist ein Mieterhöhungsverlangen ohne Unterschrift gültig. Somit ist ein Schreiben mit dem Vermerk: " Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig", […]
  • Gesetzesänderung: Auch GbR-Gesellschafter müssen im Grundbuch eingetragen werden Wenn eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Grundstückeigentümer ist, müssen ab sofort neben der Gesellschaft, auch die Gesellschafter in das Grundbuch eingetragen werden. Diese Gesetzesänderung ist am 18.08.2009 in Kraft […]
  • Baden-Württemberg: Grunderwerbsteuer wird erhöht Die grün-rote Landesregierung von Baden-Württemberg will die Grunderwerbsteuer von derzeit 3,5 Prozent auf 5 Prozent erhöhen. Mit der Erhöhung um 1,5 Prozent sollen rund 350 Millionen Euro mehr eingenommen werden, so der Finanzminister […]
  • Immobilienmesse: Eigentum & Wohnen München 2011 Die Immobilienmesse Eigentum & Wohnen München findet vom 14.10-16.10.2011 statt. Am ersten Tag ist die Eigentum & Wohnen München von 13.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Am 15.10 und 16.10.2011 ist die Immobilienmesse jeweils von […]
  • Deutsche Wohnen AG im MDAX Die Deutsche Wohnen AG ist ab dem 08.12.2010 im MDAX gelistet. Dafür verläßt die Postbank AG durch die Übernahme der Deutschen Bank den MDAX. Die Deutsche Wohnen AG hat ihren Sitz in Frankfurt/Main und hat rund 47.000 Wohnungen sowie […]
  • Schätzkosten Schätzkosten, sind die anfallenden Kosten zur Feststellung des Beleihungswertes.
  • KanAm Grundinvest Fonds öffnet wieder Der KanAm Grundinvest Fonds konnte einen Anlageerfolg von 5,00 Prozent im ablaufenden Geschäftsjahr zum 30. Juni 2009 verbuchen. Durch diesen Erfolg gibt es eine Ausschüttung in Höhe von 2,50 Euro je Anteil. Im Oktober 2008 wurde die […]
  • Fotografien von Bauwerken und Gartenanlagen BGH-Urteil: Bei Fotografien von Bauwerken und Gartenanlagen kommt es darauf an, ob die Fotos von allgemein zugänglichen Stellen oder vom Grundstück aus gemacht wurden. Wurden Fotos von Häusern, Bauwerken oder Gartenanlagen von dem […]
  • Offene Immobilienfonds: Korrigierter Gesetzentwurf Die Bundesregierung plant für Offene Immobilienfonds mit einer zweijährigen Übergangsfrist, das ab 2013 eine Kündigungsfrist von 12 Monaten bei Offenen Immobilienfonds gelten sollen. Neuanleger sollen erst nach einer Haltefrist von 2 […]
  • KfW: Förderprogramm zur Gebäudesanierung ist vorerst gestoppt Die Staatsbank KfW hat als Förderprogramm zur Gebäudesanierung fürs erste gestoppt. Dieser Schritt wurde nötig, da der Bundeshaushalt für 2010 noch nicht verabschiedet wurde. Für die Bauherren soll es aber keine Nachteile geben. Die […]