RSS

Aareal Bank erzielt ein gutes Ergebnis

Dienstag, 12 August 2008

Aktuelles, Immobilienaktien

Die Areal Bank hat im 2. Quartal 2008 ein Betriebsergebnis von 48 Millionen Euro erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies aber rund 10 Prozent (Vorjahr 53 Millionen Euro) weniger. Dafür ist das Ergebnis um rund 77 Prozent höher ausgefallen, als im ersten Quartal 2008 (rund 27 Millionen Euro). Die Aareal Bank musste im Gegensatz zu anderen Finanzinstituten keine Abschreibung in ihrem Wertpapierportfolio vornehmen.

Der Zinsüberschuss im 2. Quartal entwickelte sich auch positiv, der durch gestiegene Finanzierungsvolumen und höhere Margen im Vergleich zum Vorjahresraum auf 114 Millionen Euro (rund 9,6 Prozent) stieg. Die Aareal Bank hat ihren Fokus auf das Geschäft mit Kunden aus der gewerblichen Immobilien- und Wohnungswirtschaft gelegt. Die Bank ist in 25 Ländern vertreten.

“Die Aareal Bank ist gut aufgestellt, um auch im aktuellen Marktumfeld ihren Weg erfolgreich fortzusetzen. Wir gehen unverändert davon aus, dass wir das operative Ergebnis des Vorjahres auch im Jahr 2008 wieder erreichen können, sofern es keine neuen schwerwiegenden Verwerfungen an den Finanzmärkten geben wird”, sagte Aareal-Bank-Chef Wolf Schumacher am Dienstag in Wiesbaden.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Aareal Bank erzielt ein gutes Ergebnis”

Kein Trackback zu “Aareal Bank erzielt ein gutes Ergebnis”

Hinterlassen Sie einen Kommentar