RSS

Schimmel in der Wohnung

Montag, 13 September 2010

Aktuelles, Gerichtsurteile, München

Wenn überall in einer Wohnung Schimmel vorhanden ist, also alle Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer, brauchen die Bewohner einer Wohnung keine Miete bezahlen.

Aufgrund der Gesundheitsgefährdung darf die Miete um 100 Prozent gemindert werden, so dass Amtsgericht München. Ein Sachverständiger stellte fest, dass der Schimmelbefall nicht durch falsches Lüften entstanden ist, wie der Vermieter es behauptet hat.

(Amtsgericht München, Az.: 412 C 11503/09)

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Schimmel in der Wohnung”

Kein Trackback zu “Schimmel in der Wohnung”

Hinterlassen Sie einen Kommentar