Die KWG Kommunale Wohnen AG aus Bremerhaven hat im 1. Halbjahr 2008 einen Umsatz von 5,8 Millionen Euro im IFRS Konzernabschluss erzielt. Der Umsatz wurde ausschließlich aus Mieteinnahmen des eigenen Immobilienbestandes erzielt. Im Vorjahreszeitraum betrug der Umsatz 1,0 Millionen Euro. Durch die Neubewertung von Immobilien wurden Erträge von 2,2 Millionen Euro erzielt. Aus Zinssicherungsgeschäften wurden Erträge in Höhe von 0,7 Millionen Euro erreicht. Im 1. Halbjahr 2008 betrug das Konzernergebnis 1,4 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum lag das Ergebnis bei -0,5 Millionen Euro. Das Immobilienunternehmen verfügte zum Stichtag 3.000 Wohnungen mit 175.000 Quadratmeter, der bilanzielle Wertansatz liegt bei 627 Euro pro Quadratmeter. Weitere 800 Wohneinheiten sind bereits beurkundet.

Ähnliche Beiträge

  • Immobilienunternehmen GSW plant erneut Börsengang Das Immobilienunternehmen GSW aus Berlin plant einen erneuten Börsengang für das zweite Quartal 2011. Der erste Börsengang war in 2010 abgesagt worden. Die Aktie soll in Berlin und Frankfurt am Main notiert werden. Die GSW verfügt über […]
  • Immobilienunternehmen GSW will an die Börse Das Berliner Immobilienunternehmen GSW will im zweiten Quartal 2010 an die Börse gehen, so dass Berliner Immobilienunternehmen. Dabei ist geplant, die Aktien am Regulierten Markt in Frankfurt/Main und Berlin zu platzieren. Der Umfang der […]
  • IVG weiterhin in roten Zahlen Das Immobilienunternehmen IVG aus Bonn bleibt in 2009 weiterhin in roten Zahlen. In den vorläufigen Zahlen für 2009 belief sich der Verlust auf ca. 158 Millionen Euro. Das Immobilienunternehmen musste den Marktwert seiner einzelnen […]
  • Colonia Real Estate verkauft Wohnungen und Gewerbeeinheiten in Berlin Das aus Köln stammende Immobilienunternehmen Colonia Real Estate AG hat am heutigen Donnerstag Wohnungen und Gewerbeeinheiten in Berlin verkauft. Bei dem Verkauf handelt es sich um drei Berliner Objektgesellschaften mit insgesamt 937 […]
  • Colonia Real Estate mit Halbjahresverlust und Gewinnwarnung Die Colonia Real Estate AG (CRE) aus Köln hat einen Verlust im ersten Halbjahr 2008 in Höhe von 2,0 Millionen Euro hinnehmen müssen. Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn durch Erträge aus der Neubewertung der vorhandenen […]
  • IC Immobilien Holding AG in den roten Zahlen Die IC Immobilien Holding AG steigert ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2008 auf rund 9,76 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum rund 9,76 Millionen Euro). Der Wachstum wurde überwiegend durch die Bereiche Property- und Asset Management […]
  • KWG Bremerhaven erwirbt Anteile an der WVG Greifswald Die KWG Kommunale Wohnen AG Bremerhaven hat 49,9 Prozent an der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH Greifswald (WVG) erworben. Es ist die bisher größte Transaktion in der Unternehmensgeschichte. Die KWG hat somit rund 10.000 […]
  • Neuer Fonds: HIH Global Invest 02 Großbritannien Die Hamburgerische Immobilien Handlung (HIH) hat einen neuen geschlossenen Fonds, den HIH Global Invest 02 Großbritannien aufgelegt. In dem Fonds ist nur ein Bürogebäude. Das Bürogebäude befindet sich im Versicherungsviertel von […]
  • Wohnungsnot vor Studienbeginn Zu Beginn des Wintersemesters 2011/2012 gestaltet sich die Wohnungssuche für angehende Studenten sehr schwierig. Noch nie zuvor gab es so viele Abiturienten, die sich in die Universität eingeschrieben haben. In Bayern zum Beispiel gibt […]
  • Grundsteuermesszahl Die Grundsteuermesszahl dient zur Berechnung des Grundsteuermessbetrages. Und ist dabei abhängig von der Grundstückart. Nach dem Grundsteuergesetz gelten folgende Werte Einfamilienhäuser: bis 38.346,89 Euro   Einheitswert: 2,6 […]