RSS

Dömitzer Eisenbahnbrücke hat einen neuen Besitzer

Sonntag, 11 April 2010

Aktuelles

Die Dömitzer Elbbrücke hat seit gestern einen neuen Besitzer. Im Rahmen einer Versteigerung konnte sich eine niederländische Immobilienfirma gegenüber den übrigen Bietern durchsetzen und erhielt für 305.000 Euro den Zuschlag.

Bisheriger Besitzer der unter Denkmalschutz stehenden Brücke war die Deutsche Bahn. Das Bauwerk gilt als Wahrzeichen des niedersächsischen Wendlands. Die Brücke wurde 1873 errichtet und gehörte bis zu Ihrer Zerstörung 1945  zur direkten Verbindung zwischen Hamburg und Berlin.

Die Versteigerung umfasste neben dem Bauwerk auch noch rund 70.000 Quadratmeter angrenzende Grundstücksfläche. Der neue Inhaber der Dömitzer Elbbrücke wolle die Brücke unbedingt erhalten und ein Konzept für eine Nutzung entwickeln.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Dömitzer Eisenbahnbrücke hat einen neuen Besitzer”

Kein Trackback zu “Dömitzer Eisenbahnbrücke hat einen neuen Besitzer”

Hinterlassen Sie einen Kommentar