RSS

Digitale Zeitschaltuhren bieten Einbruchschutz

Samstag, 16 Januar 2010

Wohnen

Digitale Zeitschaltuhren sind die kleinen Helfer für Eigenheim und Mietwohnung, die bei Abwesenheit einen bedingten Einbruchschutz bieten.

So lassen sich mittels Zeitschaltuhren beispielsweise die Rolläden automatisch hoch- und runterfahren und das Licht an- und ausschalten. Weitere elekrische Geräte wie beispielsweise die Stereoanlage lassen sich ebenfalls mit einer elektronischen Zeitschaltuhr bedienen und täuschen eine Anwesenheit vor.

Denn gerade in den Wintermonaten und natürlich auch in der Urlaubszeit suchen Kriminelle nach Wohnungen und Häusern, die aufgrund von vorrübergehender Abwesenheit für einen Einbruch geeignet sind.

Digital Zeitschaltuhren erlauben eine minutengenaue Programmierung und bieten, je nach Modell, diverse Zusatzfunktionen. So verfügen einige Modelle über einen Zufallsbetrieb und haben in der Regel einen Akku, der bei einem möglichen Stromausfall die Löschung des Datenspeichers verhindert.

Was kosten digitale Zeitschaltuhren?

Ab etwa 40 Euro können digitale Zeitschaltuhren im Fachhandel oder Baumarkt erworben werden. Eine Investition, die sich durchaus bezahlt macht, wenn man an die Folgen eines Einbruchs im eigenen Heim denkt.

Autor:

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Kein Kommentar zu “Digitale Zeitschaltuhren bieten Einbruchschutz”

Kein Trackback zu “Digitale Zeitschaltuhren bieten Einbruchschutz”

Hinterlassen Sie einen Kommentar