Die Baunebenkosten sind eine besondere Art von Baukosten. Enthalten sind folgende Posten: Honorare für Architekten, Bauleiter, Sachverständige, Gebührenzahlungen, Anfahrtskosten, Finanzierungskosten (z.B. Zinsen).

Ähnliche Beiträge

  • Patrizia AG erzielt ein Vorsteuerergebnis von 21,3 Millionen Euro Die Immobilienfirma Patrizia AG aus Augsburg hat ein Vorsteuerergebnis im 2. Quartal 2008 von 21,3 Millionen Euro erzielt. Für das erste Halbjahr 2008 weist die Patrizia AG einen Gewinn von 1,8 Millionen Euro nach Steuern aus. Das mehr […]
  • Immobilienmesse: Immobilientage Trier 2011 Die Immobilientage Trier 2011 findet am 08.10.2011 und am 09.10.2011 statt. Die Anschrift der Immobilienmesse ist die Europahalle Trier, Kaiserstraße 29 un 54290 Trier. Die Immobilientage Trier sind an beiden Tagen von 10.00-18.00 Uhr […]
  • Empire State Building wird an die Börse gebracht Das Empire State Building wird an die Börse gehen. Die Eigner wollen bis zu eine Milliarde Dollar einsammeln. Die Börsenpläne für das Empire State Building gehen weiter voran. Am Montag legte die Familie Malkin, die den Wolkenkratzer […]
  • Gemischte Grundstücke Gemischte Grundstücke Hier dient das Grundstück zum Teil zu Wohnzwecken und zum Teil zu gewerblichen Zwecken. Es sind daher keine Miet-, Geschäftsgrundstücke, Einfamilienhäuser oder Zweifamilienhäuser.
  • Anteile von SEB Immoinvest werden wieder zurückgenommen Am 29.05.2009 wurde die Aussetzung der Anteilrücknahme des offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest beendet. In einer Mitteilung der SEB Asset Management wird die Beendigung der Aussetzung durch positive Signale der Vertriebspartner und […]
  • Quartalsergebnis Fannie Mae: Milliardenverlust erfordert weitere Staatshilfen Der US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae hat die Ergebnisse für das dritte Quartal 2009 bekanntgegeben. Demnach beläuft sich der Verlust in Q3 2009 auf knapp 19 Mrd. US-Dollar. Der unter staatlicher Kontrolle stehenden Finanzierer bürgt […]
  • Wohnkosten auf dem Höchstwert Die Wohnkosten in Deutschland sind derzeit auf einem Rekordniveau. Nun liegt es an der Bundesregierung, dies durch ein neues Mietrecht zu ändern. Wohnen wird in Deutschland immer teurer. Mieter zahlen durchschnittlich bereits mehr als […]
  • Sparwunder Passivhaus Ein Passivhaus verschafft Familien eine Sicherheit vor Energiepreissteigerungen. Die Devise lautet: weniger Energiekosten, mehr Komfort. Die Haushülle besteht aus einer hochwärmedämmenden Isolierung, wodurch keine Energie verloren geht […]
  • Auskunftspflicht ab 2013 gegenüber GEZ Aufgrund der endgültigen Ratifizierung, durch alle Bundesländer, kann die Neuregelung des 15. Rundfunkänderungstaatsvertrags zum 01.01.2013 in Kraft treten. Durch den neuen Rundfunkvertrag, wird die Gebühr nun pro Wohnung und nicht […]
  • Darlehen Eine andere Bezeichnung für ein Darlehen ist ein Kredit und dient zur Aufnahme von Geld bei einem Darlehensgeber (z.B. Bank) zum Kauf einer Immobilie oder zur Finanzierung eines Bauvorhaben.