Der Aushub bezeichnet das Ausbaggern von Baugruben oder anfallenden Erd-, Sand oder Steinmassen für Rohrleitungen. Meistens bleibt ein Teil der ausgebaggerten Erde auf der Baustelle zum Wiederauffüllen.

Ähnliche Beiträge

  • Swimmingpool bauen – Der eigene Pool im Garten Beim Bau eines eigenen Swimmingpools ist zu Beginn auf eine sorgfältige und genaue Planung zu achten. Ein grosses Loch im Garten haben Sie noch bald einmal ausgehoben, schwieriger ist es, das Loch mit Wasser zu füllen, ohne dass es […]
  • Drainage Eine Drainage existiert entweder als Gräben oder als Rohrleitungen für die Entwässerung des Bodens um oder unter Gebäuden. Dabei soll das Regenwasser in Abwasserkänale geleitet werden. Eine Drainage kann auch bei Terrassen oder […]
  • Flächenabsorption Die Flächenabsorption ist ein Nachfrageparameter des Büroflächenmarktes. Flächenabsorption spiegelt die Veränderung der in Anspruch genommenen Flächen in einem Markt wieder. Dabei ist zu beachten, dass sich der Parameter auf einen […]
  • Heizkosten sparen Heizkosten verursachen den größten Anteil an Nebenkosten in privaten Haushalten. Dabei gibt es kleine Handgriffe, die helfen, Heizkosten zu sparen. Wärme stellt den größten Teil am Endenergieverbrauch dar. Das hat wohl jeder private […]
  • Negativbescheinigung Eine Negativbescheinigung wird von einer Gemeinde erteilt, wenn diese von einem Grundstück, das bei ihr liegende Vorkaufsrecht nicht wahrnimmt. Der Kaufinteressent kann dies beim zuständigen Planungsamt erfragen, ob ein Vorkaufsrecht […]
  • Lange Nacht der Architektur 2013 Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren findet im Januar 2013 in München erneut die „Lange Nacht der Architektur“ statt. Rund 40 Gebäude werden dem breiten Publikum präsentiert. Die „Lange Nacht der Architektur“ (LDNA) wird nach dem […]
  • ImmobilienTag Leverkusen 2009 Der ImmobilienTag Leverkusen 2009  ist eine Immobilienmesse für Immobilien, Bauen, Finanzieren und Wohnen. Das Ausstellerspektrum des ImmobilienTages Leverkusen besteht aus Architekten, Bauträgern, Finanzdienstleistern, Maklern und […]
  • Obst aus dem Garten des Nachbarn Viele Eigenheimbesitzer mit Garten werden es kennen: Der Nachbar hat nahe der Grundstücksgrenze einen Obstbaum gepflanzt, wovon  einige Äste (und Obst)  in greifbare Nähe auf das eigene Grundstück gewachsen sind. Die Versuchung liegt […]
  • Gerichtsurteil: Katzen dürfen Nachbarn nicht belästigen Bei der Haltung freilaufender Katzen ist von deren Halter dafür zu sorgen, dass die Katze nicht in den Wohnbereich des Nachbarn gelangen kann und das keine über das bloße Betreten hinausgehende Beeinträchtigung durch Kotablagerungen […]
  • Hochschule Anhalt entwirft mobilen Pavillon für Landesgartenschau Für die Landesgartenschau Aschersleben, die von April bis Oktober 2010 statt findet, hat der Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation der Hochschule Anhalt etwas besonders entwickelt. Die Studierenden entwarfen […]