RSS

Mietvertrag

Folgende Beiträge wurden mit dem Tag "Mietvertrag" ausgezeichnet:

 

Mietrecht: Kellernutzung

Dienstag, 25 Februar 2014

Kein Kommentar

Mieter haben nur dann Anspruch auf einen eigenen Kellerraum, wenn dies im Mietvertrag vereinbart ist. In Mehrfamilienhäusern gibt es meistens Kellerräume, die zum Beispiel als Gemeinschaftsräume, Waschküche oder Fahrradkeller genutzt werden können. Mieter haben allerdings Anspruch auf einen eigenen Kellerraum, wenn dies im Mietvertrag vereinbart ist. Dann gehört der Keller mit zur Mietsache und kann […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Hausreinigung als Betriebskosten

Montag, 17 Februar 2014

Kein Kommentar

Kosten für eine regelmäßige Hausreinigung können als Betriebskosten im Mietvertrag vereinbart werden. Allerdings darf dabei nicht der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit missachtet werden. Wenn die Kosten für eine regelmäßige Hausreinigung im Mietvertrag vereinbart werden, dann müssen Mieter diese Kosten zusätzlich zur Miete zahlen, genauso wie es bei den Kosten für Wasser, Abwasser, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Grundsteuer, etc. […] mehr...

 
 
 

Mieter müssen nur geringe Reparaturkosten bezahlen

Montag, 17 Februar 2014

Kein Kommentar

Grundsätzlich muss der Vermieter die Wohnung instand halten. Nur kleine Reparaturen darf er auf die Mieter abwälzen, muss sich dabei aber an Grenzen halten. In einem vorliegenden Fall sollte ein Ehepaar 320 Euro für Kleinreparaturen in ihrer Wohnung zahlen, die hälfte der Monatsmiete. Kurz nach dem Einzug stellte das Paar einige kleinere Mängel fest: Der […] mehr...

 
 
 

Unwirksame Klauseln in Mietverträgen

Montag, 25 November 2013

Kein Kommentar

Viele Mietverträge enthalten unwirksame Vertragsklauseln. Mieter sollten sich deshalb unbedingt über die Regelungen und Vereinbarungen in den Mietverträgen schlau machen. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) weisen 90 Prozent aller in Deutschland abgeschlossenen Mietverträge unwirksame Vertragsklauseln auf. Damit enthalten mehr als 19 Millionen Mietverträge Regelungen und Vereinbarungen, die gegen das Gesetz verstoßen oder die nach […] mehr...

 
 
 

Bunte Wände sind beim Auszug nicht erlaubt

Montag, 25 November 2013

Kein Kommentar

Mieter, die beim Auszug ihre Wohnung mit bunten Wänden zurückgeben, müssen Schadensersatz zahlen. Mieter, die zu Schönheitsreparaturen verpflichtet sind und beim Auszug renovieren, müssen die Wohnung in farblich neutralen Tönen zurückgeben. Jetzt gilt dies, auch wenn der Mieter laut Mietvertrag nicht verpflichtet ist, Schönheitsreparaturen durchzuführen. Wer beim Auszug seine Wohnung mit kräftigen Farbanstrichen zurückgibt, muss […] mehr...

 
 
 

BGH-Urteil: Kündigungsrecht ausgeschlossen

Mittwoch, 23 Oktober 2013

Kein Kommentar

BGH-Urteil: Kündigungsrecht ausgeschlossen

Wird ein Mietshaus verkauft, so tritt der Erwerber anstelle des Vermieters in alle Rechte und Pflichten aus dem Mietverhältnis ein. Eine Vermieterin hatte ursprünglich mit dem Mieter bei Abschluss des Mietvertrages vereinbart, dass die Vermieterin das Mietverhältnis grundsätzlich nicht auflösen werde. Sie kann laut Vertrag jedoch in besonderen Ausnahmefällen das Mietverhältnis schriftlich unter Einhaltung der […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: falsche Wohnungsgröße

Donnerstag, 6 Juni 2013

Kein Kommentar

Oftmals stimmen die im Mietvertrag genannten Quadratmeterzahlen nicht mit der tatsächlichen Wohnungsgröße überein. Die daraus resultierenden Rechte des Mieters hängen vom Ausmaß der Flächenabweichung ab. Nach Schätzungen des Deutschen Mieterbundes (DMB) stimmt bei etwa zwei Dritteln aller Wohnungen das im Mietvertrag angegebene Flächenmaß nicht mit der tatsächlichen Wohnungsgröße überein. Ob Mieter in diesen Fällen kündigen […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Hundehaltung

Samstag, 16 Februar 2013

Kein Kommentar

Ob Mieter einen großen Hund in ihrer Mietwohnung halten dürfen, richtet sich ausschließlich nach dem Mietvertrag. Der Bundesgerichtshof entschied nun, dass sich Fragen einer artgerechten Tierhaltung in der Regel nicht stellen (BGH VIII ZR 329/11). Ausschlaggebend für die Tierhaltung, auch die großer Hunde, sei der Mietvertrag. Zu dem vorliegenden Fall: Ein Mieter in Hamburg hielt […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Nachmieter

Donnerstag, 15 November 2012

Kein Kommentar

Mietrecht: Nachmieter

Will ein Mieter vorzeitig aus seinem Zeitmietvertrag aussteigen, hat aber kein Sonderkündigungsrecht, so kann er versuchen, einen Nachmieter zu stellen. Wenn ein Mieter einen Nachmieter stellen möchte, so ist dies zulässig, wenn im Mietvertrag eine Nachmieterklausel enthalten ist. Dies ist die Ausnahme. Ohne Nachmieterklausel darf der Mieter nur dann einen Nachmieter stellen, wenn es für ihn […] mehr...

 
 
 

Mietrecht: Maklerprovision

Sonntag, 7 Oktober 2012

Kein Kommentar

Eine Maklerprovision darf höchstens zwei Monatsmieten betragen, ohne Nebenkostenvorauszahlung, plus Mehrwertsteuer. Allerdings gibt es Regelungen dafür, wann ein Makler bezahlt werden muss. Ein Makler darf für die erfolgreiche Vermittlung einer Mietwohnung höchstens zwei Monatsmieten verlangen, zwar ohne Vorauszahlungen für Heizung und Betriebskosten, aber dafür mit Mehrwertsteuer. Die Voraussetzung dabei ist allerdings, dass der wohnungssuchende Mieter […] mehr...